Heidelberg Massage Thai-Massage Thaimassage Therapie Yoga Massagepraxis

Sie sind hier:

Kinds of Massage

Allgemein:

Startseite

Übersicht

Klassische schulmedizinische Massage


Hier muss zunächst eine Diagnose gerstellt werden: ohne Krankheit, keine Indikation und keine Therapie.

Krankheiten werden meist lokal und symptomatisch behandelt.

Entscheidend dabei ist die mechanische Einwirkung auf betroffene Körperpartien.

Energetische Massagetherapie

Garantiert entspannt


Es gibt verschiedene Arten traditioneller oder auch modernerer Massagetherapien, die immer auch die psychische Ebene mit einbeziehen.
Oft werden Energiebahnen ( Meridiane oder Sen, Marma Punkte, Nadis ) in die Massage einbezogen.

Typische Beispeile sind hier natürlich auch die Thaimassage bzw. Yoga-Massage, Shiatsu, chinesische Tui Na Massage
oder einfach Massage als Entspannungstherapie.


Tantrische Heil-Massage


Im Tantra geht es um die die Heilung der Sexualität, sowie um die weise Unterscheidung von Eros und Spirit oder Liebe und Sex.
Wesentliche Elemente bei Tantramassagen sind Kommunikation, Präsenz,
Absichtslosigkeit und Keuschheit des Masseurs gegenüber dem/r Client/in.
Eine Kunst für sich, die in der öffentlichen Meinung aber oft noch mißverstanden wird.

"Tantrische Massagen" haben selbstverständlich
- genauso wie "Thai- oder Yoga-Massage -,
nichts mit einer sexuellen Dienstleistung unter therapeutischen oder gar spirituellem Etikett zu tun !

Eigentlich müßte dies gar nicht gesagt werden,
wenn nicht sämtliche Massage-Genres immer wieder in einem seltsam widersprüchlichen MIlieu mißbraucht würden !
Wer im Namen von im traditionellen Heilbehandlungen, wie eben "Tantra-Massage" oder "Thai Yoga-Massage",
erotische/sexuelle Dienstleistungen gegen Bezahlung ausübt, hat, wenn auch unbewusst,
die Grenze zur Prostitiuion überschritten, kommuniziert aber nach außen etwas anderes.

Wenn ein Client missversteht, ist es sein persönliches Problem.
Wenn aber der Massage-Therapeut in Verblendung handelt, streut er negative Energie unter seinen Clienten,
die ihm jedoch eigentlich als schutzbefohlene Massage-Gäste/Kunden oder Patienten anvertraut sind.
Der Massage-Therapeut vervielfältigt dadurch das Leiden-anstatt es zu lindern.

Es handelt sich deshalb also um eine (mehr oder weniger subtile) Form von Missbrauch,
der in der individuellen Verantwortung der betreffenden (Massage-)Therapeuten liegt.

Ein Trost: Auch wenn die gnadenlos anmutende "Sex sells" Marktstrategie
im therapeutischen Bereich egentlich nichts zu suchen hätte,
kann dies dennoch in keinster Weise die ursprüngliche Bedeutung,
Ehre, Würde und Schönheit authentischer Heilkünste verletzen.

Leider wird aber deren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit dadurch beeinflusst.

Spirituelle Behandlungsformen


a) "Handauflegen"

hier handelt es sich um eine ur-christliche Heilkunst, die auch heute noch ( und wieder ) in Klöstern unterrichtet wird
( siehe auch "Geistheilung" )

b) Reiki

kann als moderne und sicher auch stark kommerzialisierte Form des Handauflegens interpretiert werden.
Obwohl im Vergleich zum Handauflegen in der Babywiege, genießt Reiki einen enormen weltweiten Bekanntheitsgrad !

c) andere (neue) Formen

unter neuen Namen, z. B. "Prana-Healing..."

d) schamanische Heilkunst

j
e nach Kulturkreis, Zeitgeist, vorherrschender Religion, unterschiedliche Formen von Körper-Geist Arbeit

Ur-christliches Handauflegen ist oder war auch eine Art schamanischer Heilform !
Im Zuge der Verbreitung des institutionellen Christentums scheint allerdings
kein Bedarf mehr für eine schamanische Kultur zu bestehen.